Statt 35,60 € nur noch 25,60 €
Aktuell im Angebot: FFP2-Maske Dräger X-plore 1720
Statt 35,60 € nur noch 25,60 €
Aktuell im Angebot: FFP2-Maske Dräger X-plore 1720

Drogenschnelltest online kaufen – ein Werkzeug für Sicherheit

Drogenschnelltests ermöglichen die rasche und sichere Überprüfung auf Drogenkonsum. Sie geben Einrichtungen wie Polizei, Ordnungs- und sonstigen Sicherheitsdiensten ein Instrument an die Hand, um situationsbedingt zu agieren. Unser Online-Shop bietet Ihnen ein Sortiment an Produkten, mit denen sich Drogenmissbrauch allgemein sowie substanzspezifisch nachweisen lässt.

Drogenschnelltest für Ihren Einsatz – welche Arten Sie kaufen können

Tests für den allgemeinen Drogennachweis oder Drogentester Koffer-Set

Besteht noch kein spezifischer Verdacht in Hinblick auf eine bestimmte Substanz, leisten Multi-Tests gute Dienste. Alternativ erhalten Sie mit einem Drogentester Koffer-Set eine Zusammenstellung gängiger Drogenschnelltests.

Multi-Tests sind in der Lage, verschiedene Stoffgruppen wie beispielsweise halbsynthetische Drogen nachzuweisen. Ein positives Ergebnis signalisiert, dass die Probe mindestens einen der aufgelisteten Stoffe beinhaltet. Welche Stoffe sich konkret nachweisen lassen, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktbeschreibung vom Drogenschnelltest.

Nachweis pflanzlicher Drogen

Marihuana und Haschisch sind Endprodukte der weiblichen Hanfpflanze. Dementsprechend gibt es für beides ein gemeinsames Test-Kit. Bereits kleinste Mikropartikel reichen aus, um Marihuana oder Haschisch mit dem bei uns erhältlichen Drogenschnelltest sichtbar zu machen.

Drogentester Topseller

Dräger DrugCheck 3000 STK 6 non IVD
Dräger DrugCheck® 3000 (1 Stück) Der Dräger DrugCheck® 3000 (non IVD) ist ein handlicher Drogenschnelltest auf Speichelbasis. Der DrugCheck 3000® ist so kompakt, dass er in jede Tasche passt und somit überall eingesetzt werden kann. Der Test kann schnell und hygienisch durchgeführt werden und ist somit ideal für den Einsatz am Arbeitsplatz oder im privaten Bereich. Der Dräger DrugCheck 3000 setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: einem Probennehmer für das Sammeln der Speichelprobe und der Testkassette für die Analyse. Die Testkassette enthält eine Pufferflüssigkeit und einen Sichtbereich mit zwei Teststreifen, auf denen die Kontroll- und Testlinien erscheinen. Der Drogentest erfolgt in drei einfachen Schritten: Zunächst wird im Mund des Probanden eine Speichelprobe gesammelt. Dann wird der Probenehmer in die Testkassette eingeführt und das Test-Kit geschüttelt. Ein Farbindikator am Probennehmer entfärbt sich, sobald dieser ausreichend Speichel für das Drogenscreening aufgenommen hat. Nun kann das Ergebnis im Sichtfenster abgelesen werden. Mit dem DrugCheck 3000 Test-Kit lassen sich sechs Drogengruppen nachweisen: Kokain, Opiate, Amphetamin, Methamphetamine (bspw. Ecstasy, MDMA), Benzodiazepine und Cannabis (THC). Von den aufgeführten Substanzklassen ist Cannabis die am häufigsten konsumierte Droge mit dem am schwierigsten nachzuweisenden Wirkstoff (THC = delta-9-tetrahydrocannabinol). Aus diesem Grund wurde der DrugCheck 3000 für den THC-Test optimiert und erlaubt nun zwei Messoptionen: Je nach gewählter Wartezeit (Vorinkubation) des Tests eine schnelle Messoption mit einem höheren, oder eine sensitive Messoption mit einem niedrigen THC Grenzwert (Cut-Off). Je nach Methode dauert der Test etwa drei bis fünf Minuten. Dräger verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Alkoholmesstechnik und Drogennachweisverfahren. Beim DrugCheck 3000 nutzt Dräger das Testprinzip des bewährten Systems Dräger DrugTest® 5000, das selbst kleinste THC-Mengen zuverlässig nachweist. Das Einweg-Test-Kit DrugCheck 3000 ist manipulationssicher und hygienisch in der Anwendung. Der Dräger DrugCheck muss bei Temperaturen zwischen +4 °C und +25 °C gelagert werden. Folgende Substanzen lassen sich mit dem Dräger DrugCheck® 3000 (STK 6) nachweisen: Amphetamine (AMP) Methamphetamine (MET) Kokain (COC) Cannabis (THC) Opiate (OPI) Benzodiazepine (BZO) Lieferumfang: Packung à 1 Stück.

20,00 €*
Tipp
Dräger DrugCheck® 3000 (STK 5)
Dräger DrugCheck® 3000 Der Dräger DrugCheck® 3000 (non IVD) ist ein handlicher Drogenschnelltest auf Speichelbasis. Der DrugCheck 3000 ist so kompakt, dass er in jede Hosentasche passt und ist somit überall einsetzbar. Der Test ist schnell und hygienisch einwandfrei durchführbar. So wissen Sie rasch, ob jemand möglicherweise unter Drogeneinfluss steht. Der Dräger DrugCheck 3000 ist aus zwei Komponenten zusammengesetzt: einem Probennehmer für das Sammeln einer Speichelprobe und einer Testkassette für die Analyse. Die Testkassette enthält die Pufferflüssigkeit und einen Sichtbereich mit zwei Teststreifen, auf denen die Kontroll- und Testlinien erscheinen. Der Drogentest erfolgt in drei einfachen Schritten: Zunächst wird im Mund des Probanden eine Speichelprobe gesammelt. Dann wird der Probenehmer in die Testkassette eingeführt und das Test-Kit geschüttelt. Ein Farbindikator am Probennehmer entfärbt sich, sobald dieser ausreichend Speichel für das Drogenscreening aufgenommen hat. Nun kann das Ergebnis im Sichtfenster abgelesen werden. Mit dem DrugCheck 3000 Test-Kit lassen sich fünf Drogengruppen nachweisen: Kokain, Opiate, Amphetamin, Methamphetamine (bspw. Ecstasy, MDMA) und Cannabis (THC). Von den aufgeführten Substanzklassen ist Cannabis die am häufigsten konsumierte Droge mit dem am schwierigsten nachzuweisenden Wirkstoff (THC = delta-9-tetrahydrocannabinol). Aus diesem Grund wurde der DrugCheck 3000 für den THC-Test optimiert und erlaubt nun zwei Messoptionen: Je nach gewählter Wartezeit (Vorinkubation) des Tests eine schnelle Messoption mit einem höheren, oder eine sensitive Messoption mit einem niedrigen THC Grenzwert (Cut-Off). Je nach Methode dauert der Test etwa drei bis fünf Minuten. Dräger verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Alkoholmesstechnik und Drogennachweisverfahren. Beim DrugCheck 3000 nutzt Dräger das Testprinzip des bewährten Systems Dräger DrugTest® 5000, das selbst kleinste THC-Mengen zuverlässig nachweist. Das Einweg-Test-Kit DrugCheck 3000 ist manipulationssicher und hygienisch in der Anwendung. Der Dräger DrugCheck muss bei Temperaturen zwischen +4 °C und +25 °C gelagert werden. Folgende Substanzen lassen sich mit dem Dräger DrugCheck® 3000 (STK 5) nachweisen: Amphetamine (AMP) Methamphetamine (MET) Kokain (COC) Cannabis (THC) Opiate (OPI) Lieferumfang: Packung à 20 Stück, einzeln hygienisch verpackt.

Inhalt: 20 Stück (18,85 €* / 1 Stück)

377,00 €*
Dräger DrugCheck® 3000 (STK 6)
Dräger DrugCheck® 3000 Der Dräger DrugCheck® 3000 (non IVD) ist ein handlicher Drogenschnelltest auf Speichelbasis. Der DrugCheck 3000 ist so kompakt, dass er in jede Hosentasche passt und ist somit überall einsetzbar. Der Test ist schnell und hygienisch einwandfrei durchführbar. So wissen Sie rasch, ob jemand möglicherweise unter Drogeneinfluss steht. Der Dräger DrugCheck 3000 ist aus zwei Komponenten zusammengesetzt: einem Probennehmer für das Sammeln einer Speichelprobe und einer Testkassette für die Analyse. Die Testkassette enthält die Pufferflüssigkeit und einen Sichtbereich mit zwei Teststreifen, auf denen die Kontroll- und Testlinien erscheinen. Der Drogentest erfolgt in drei einfachen Schritten: Zunächst wird im Mund des Probanden eine Speichelprobe gesammelt. Dann wird der Probenehmer in die Testkassette eingeführt und das Test-Kit geschüttelt. Ein Farbindikator am Probennehmer entfärbt sich, sobald dieser ausreichend Speichel für das Drogenscreening aufgenommen hat. Nun kann das Ergebnis im Sichtfenster abgelesen werden. Mit dem DrugCheck 3000 Test-Kit lassen sich sechs Drogengruppen nachweisen: Kokain, Opiate, Amphetamin, Methamphetamine (bspw. Ecstasy, MDMA), Benzodiazepine und Cannabis (THC). Von den aufgeführten Substanzklassen ist Cannabis die am häufigsten konsumierte Droge mit dem am schwierigsten nachzuweisenden Wirkstoff (THC = delta-9-tetrahydrocannabinol). Aus diesem Grund wurde der DrugCheck 3000 für den THC-Test optimiert und erlaubt nun zwei Messoptionen: Je nach gewählter Wartezeit (Vorinkubation) des Tests eine schnelle Messoption mit einem höheren, oder eine sensitive Messoption mit einem niedrigen THC Grenzwert (Cut-Off). Je nach Methode dauert der Test etwa drei bis fünf Minuten. Dräger verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Alkoholmesstechnik und Drogennachweisverfahren. Beim DrugCheck 3000 nutzt Dräger das Testprinzip des bewährten Systems Dräger DrugTest® 5000, das selbst kleinste THC-Mengen zuverlässig nachweist. Das Einweg-Test-Kit DrugCheck 3000 ist manipulationssicher und hygienisch in der Anwendung. Der Dräger DrugCheck muss bei Temperaturen zwischen +4 °C und +25 °C gelagert werden. Folgende Substanzen lassen sich mit dem Dräger DrugCheck® 3000 (STK 6) nachweisen: Amphetamine (AMP) Methamphetamine (MET) Kokain (COC) Cannabis (THC) Opiate (OPI) Benzodiazepine (BZO) Lieferumfang: Packung à 20 Stück, einzeln hygienisch verpackt.

Inhalt: 20 Stück (20,06 €* / 1 Stück)

401,20 €*
Dräger DrugTest® 5000
Dräger DrugTest® 5000 Der Dräger DrugTest® 5000 setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: dem Analysegerät Dräger DrugTest 5000 Analyser und dem Probenahmesystem Dräger DrugTest 5000 Test-Kit. Bei dem Test-Kit handelt es sich um eine handliche Testkassette mit einem Probenahme-Stäbchen. Die Schutzkappe wird vom Probenahme-Stäbchen entfernt und die Testkassette an den Probanden weitergereicht. Der Proband streicht sich mit dem Probenehmer so lange durch den Mundraum, bis der integrierte Indikator eine blaue Verfärbung anzeigt und somit genug Material gesammelt worden ist. Üblicherweise dauert dies etwa eine Minute, höchstens vier Minuten. Durch die praktische Form der Testkassette kommt man nicht mit der Speichelprobe in Berührung. Nun wird die Testkassette und die Patrone zur Auswertung in den Analyser geschoben. Die Analyse wird automatisch gestartet. Das Ergebnis wird in wenigen Minuten in ganzen Sätzen angezeigt. So werden Fehlinterpretationen weitestgehend ausgeschlossen. Die Ergebnisse können über die externe Tastatur noch um manuelle Daten erweitert, gespeichert oder mit dem Dräger Mobile Printer direkt ausgedruckt werden. Der Dräger DrugTest 5000 weist eine hohe Übereinstimmung mit Blutproben und den in Deutschland gültigen Nachweisgrenzen auf. Dies wurde durch einen Feldtest der Deutschen Hochschule der Polizei bestätigt. Zudem hat der DrugTest 5000 eine extrem niedrige Nachweisgrenze für THC als Hauptwirkstoff von Cannabis. Mit nur 4,5 kg ist der Dräger DrugTest 5000 Analyser leicht transportabel und auch mit Einsatzhandschuhen gut zu bedienen. Lieferumfang Dräger DrugTest® 5000: Dräger DrugTest 5000 Analyser Netzteil 12-V-Anschlusskabel

5.995,20 €*
Dräger DrugTest® 5000 STK 5 CE
Dräger DrugTest® 5000 STK 5 CE Packung mit insgesamt 20 Test-Kassetten für den DrugTest 5000. Die Test-Kassetten können nur in Verbindung mit dem Dräger DrugTest 5000 Analyser ausgewertet werden. Der Dräger DrugTest 5000 weist eine hohe Übereinstimmung mit Blutproben und den in Deutschland gültigen Nachweisgrenzen auf. Dies wurde durch einen Feldtest der Deutschen Hochschule der Polizei bestätigt. Zudem hat der DrugTest 5000 eine extrem niedrige Nachweisgrenze für THC als Hauptwirkstoff von Cannabis. Mit nur 4,5 kg ist der Dräger DrugTest 5000 Analyser leicht transportabel und auch mit Einsatzhandschuhen gut zu bedienen. Mit den Test-Kits für den Dräger DrugTest® 5000 lassen sich folgende Substanzen nachweisen: Amphetamin Cannabis Kokain Methamphetamine Opiate Lieferumfang: 20 Test-Kits im Karton, einzeln hygienisch verpackt.

Inhalt: 20 Stück (39,45 €* / 1 Stück)

789,00 €*
Dräger DrugTest® 5000 STK 6 CE
Dräger DrugTest® 5000 STK 6 CE Packung mit insgesamt 20 Test-Kassetten für den DrugTest 5000. Die Test-Kassetten können nur in Verbindung mit dem Dräger DrugTest 5000 Analyser ausgewertet werden. Der Dräger DrugTest 5000 weist eine hohe Übereinstimmung mit Blutproben und den in Deutschland gültigen Nachweisgrenzen auf. Dies wurde durch einen Feldtest der Deutschen Hochschule der Polizei bestätigt. Zudem hat der DrugTest 5000 eine extrem niedrige Nachweisgrenze für THC als Hauptwirkstoff von Cannabis. Mit nur 4,5 kg ist der Dräger DrugTest 5000 Analyser leicht transportabel und auch mit Einsatzhandschuhen gut zu bedienen. Mit den Test-Kits für den Dräger DrugTest® 5000 lassen sich folgende Substanzen nachweisen: Amphetamin Benzodiazepine Cannabis Kokain Methamphetamine Opiate Lieferumfang: 20 Test-Kits im Karton, einzeln hygienisch verpackt.

Inhalt: 20 Stück (41,06 €* / 1 Stück)

821,10 €*
Dräger DrugTest® 5000 STK 7 CE
Dräger DrugTest® 5000 STK 7 CE Packung mit insgesamt 20 Test-Kassetten für den DrugTest 5000. Die Test-Kassetten können nur in Verbindung mit dem Dräger DrugTest 5000 Analyser ausgewertet werden. Der Dräger DrugTest 5000 weist eine hohe Übereinstimmung mit Blutproben und den in Deutschland gültigen Nachweisgrenzen auf. Dies wurde durch einen Feldtest der Deutschen Hochschule der Polizei bestätigt. Zudem hat der DrugTest 5000 eine extrem niedrige Nachweisgrenze für THC als Hauptwirkstoff von Cannabis. Mit nur 4,5 kg ist der Dräger DrugTest 5000 Analyser leicht transportabel und auch mit Einsatzhandschuhen gut zu bedienen. Mit den Test-Kits für den Dräger DrugTest® 5000 lassen sich folgende Substanzen nachweisen: Amphetamin Benzodiazepine Cannabis Kokain Methamphetamine Opiate Methadon Lieferumfang: 20 Test-Kits im Karton, einzeln hygienisch verpackt.

Inhalt: 20 Stück (43,91 €* / 1 Stück)

878,20 €*
Dräger DrugTest® 5000 STK 8 CE
Dräger DrugTest® 5000 STK 8 CE Packung mit insgesamt 20 Test-Kassetten für den DrugTest 5000. Die Test-Kassetten können nur in Verbindung mit dem Dräger DrugTest 5000 Analyser ausgewertet werden. Der Dräger DrugTest 5000 weist eine hohe Übereinstimmung mit Blutproben und den in Deutschland gültigen Nachweisgrenzen auf. Dies wurde durch einen Feldtest der Deutschen Hochschule der Polizei bestätigt. Zudem hat der DrugTest 5000 eine extrem niedrige Nachweisgrenze für THC als Hauptwirkstoff von Cannabis. Mit nur 4,5 kg ist der Dräger DrugTest 5000 Analyser leicht transportabel und auch mit Einsatzhandschuhen gut zu bedienen. Mit den Test-Kits für den Dräger DrugTest® 5000 lassen sich folgende Substanzen nachweisen: Amphetamin Benzodiazepine Cannabis Kokain Methamphetamine Opiate Methadon Ketamin Lieferumfang: 20 Test-Kits im Karton, einzeln hygienisch verpackt.

Inhalt: 20 Stück (44,27 €* / 1 Stück)

885,30 €*
Drogen- und Sprengstoff-Erkennungssystem "AeroChamber Sniffer"
Touch&Know "Sniffer" (Drogen- und Sprengstoff-Erkennungssystem) Innovatives Drogen- und Sprengstoff-Erkennungssystem Der Touch&Know Sniffer ist ein einzigartiges System für die Erkennung von Drogen- und Sprengstoffspuren. Die Methode ist schnell, effektiv und zuverlässig. Selbst kleinste Spuren von Substanzen auf jeder Art von Oberfläche kann der Sniffer erkennen. Die Schnelltester von Touch&Know liefern innerhalb von wenigen Sekunden eindeutige Ergebnisse und sind auch bei extremen Temperaturen exakt und verlässlich. Die innovative Testmethode vermeidet den direkten Kontakt mit Chemikalien oder Testsubstanzen. Alle Schnelltests von Touch&Know sind dank hochwertiger Komponenten bis zu drei Jahre ab Herstellungsdatum einsetzbar. Produktdetails: Gewicht: 4,5 kg Größe: 51x17x51 cm Lieferumfang: Koffer Touch&Know Drogen- und Sprengstoff-Erkennungssystem Sniffer Fünf Schnelltester für Drogen- und Sprengstoff  

2.900,65 €*
Drogenschnelltest allgemeiner Drogentest
Touch&Know Drogenschnelltest allgemeiner Drogentest Die Drogenschnelltester von Touch&Know liefern innerhalb von wenigen Sekunden eindeutige Ergebnisse und sind auch bei extremen Temperaturen exakt und verlässlich. Die innovative Testmethode vermeidet den direkten Kontakt mit Chemikalien oder Testsubstanzen. Alle Drogentests von Touch&Know sind dank hochwertiger Komponenten bis zu drei Jahre ab Herstellungsdatum einsetzbar. Substanzen (Auszug): Der Drogentest reagiert auf ca. 20 artverwandte Drogen. (Pulver, Substanzen, Flüssigkeiten), unter anderem: Weißes Heroin Methamphetamin Amphetamin (Pulver) Methadon Ketamin PCP Ecstasy Mephedron Dieser Drogentest reagiert nicht auf die folgenden Stoffe: Marihuana/Haschisch Synthetische Cannabinoide LSD GHB Morphin Barbiturate Flunitrazepam Benzodiazepine Methaqualon Oxycodon Lieferumfang: Packung mit 10 Drogenschnelltests (allgemeiner Drogennachweis)

Inhalt: 10 Stück (7,66 €* / 1 Stück)

76,60 €*

Drogenschnelltest für den Nachweis halbsynthetischer Stoffe kaufen

Die Gruppe halbsynthetischer Stoffe umfasst eine große Anzahl verschiedener Drogen, wie beispielsweise LSD. Dementsprechend erfordert es bei einem Drogentest eine spezielle chemische Zusammensetzung, die auf die Komponenten der jeweiligen Droge reagiert. Auf diese Weise lassen sich in einer Probe jeweils verschiedene Arten Heroin oder auch Kokain und Crack feststellen.

Drogentests zur Ermittlung des Drogenkonsums synthetischer Drogen

Künstlich hergestellte Drogen variieren in ihrer Herstellung. Trotzdem beinhalten sie bestimmte Komponenten, die sich mit einem passenden Drogenschnelltest ermitteln lassen. Zu den Stoffen zählen beispielsweise Amphetamin und Methamphetamin oder auch Ecstasy.

Weitere Varianten von Drogentests

Es existieren einige Substanzen, die als Rauschmittel missbraucht werden. Beispiele sind Anästhetika wie Ketamin oder Beruhigungs- und Schlafmittel wie Methaqualon (Mandrax). Auch hierfür braucht es einen passenden Drogenschnelltest, den Sie bei uns kaufen können. Ebenso gehören Drogentests zum Nachweis von K.-o.-Tropfen (GHB und GBL) zum Sortiment.

Drogentester kaufen