• Neu bei ADCS: FFP2-Maske Dräger X-plore 1720
  • Die Atemschutzmaske mit effektivem Schutz vor Viren.

Dräger DrugCheck® 3000 (STK 5)

571,20 €
Inhalt: 20 Stück (28,56 € / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 21-28* Tage

Gesamtpreis: 571,20 €
  • D318325580
  • *Artikel aktuell nicht verfügbar.
  • Packung à 20 Stück Versandgewicht: 1,1 kg
Dräger DrugCheck ®  3000 Der Dräger DrugCheck® 3000 (non IVD) ist ein handlicher... mehr
Produktinformationen "Dräger DrugCheck® 3000 (STK 5)"

Dräger DrugCheck® 3000

Der Dräger DrugCheck® 3000 (non IVD) ist ein handlicher Drogenschnelltest auf Speichelbasis. Der DrugCheck 3000 ist so kompakt, dass er in jede Hosentasche passt und ist somit überall einsetzbar. Der Test ist schnell und hygienisch einwandfrei durchführbar. So wissen Sie rasch, ob jemand möglicherweise unter Drogeneinfluss steht.

Der Dräger DrugCheck 3000 ist aus zwei Komponenten zusammengesetzt: einem Probennehmer für das Sammeln einer Speichelprobe und einer Testkassette für die Analyse. Die Testkassette enthält die Pufferflüssigkeit und einen Sichtbereich mit zwei Teststreifen, auf denen die Kontroll- und Testlinien erscheinen. Der Drogentest erfolgt in drei einfachen Schritten: Zunächst wird im Mund des Probanden eine Speichelprobe gesammelt. Dann wird der Probenehmer in die Testkassette eingeführt und das Test-Kit geschüttelt. Ein Farbindikator am Probennehmer entfärbt sich, sobald dieser ausreichend Speichel für das Drogenscreening aufgenommen hat. Nun kann das Ergebnis im Sichtfenster abgelesen werden.

Mit dem DrugCheck 3000 Test-Kit lassen sich fünf Drogengruppen nachweisen: Kokain, Opiate, Amphetamin, Methamphetamine (bspw. Ecstasy, MDMA) und Cannabis (THC). Von den aufgeführten Substanzklassen ist Cannabis die am häufigsten konsumierte Droge mit dem am schwierigsten nachzuweisenden Wirkstoff (THC = delta-9-tetrahydrocannabinol). Aus diesem Grund wurde der DrugCheck 3000 für den THC-Test optimiert und erlaubt nun zwei Messoptionen: Je nach gewählter Wartezeit (Vorinkubation) des Tests eine schnelle Messoption mit einem höheren, oder eine sensitive Messoption mit einem niedrigen THC Grenzwert (Cut-Off). Je nach Methode dauert der Test etwa drei bis fünf Minuten.

Dräger verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Alkoholmesstechnik und Drogennachweisverfahren. Beim DrugCheck 3000 nutzt Dräger das Testprinzip des bewährten Systems Dräger DrugTest® 5000, das selbst kleinste THC-Mengen zuverlässig nachweist. Das Einweg-Test-Kit DrugCheck 3000 ist manipulationssicher und hygienisch in der Anwendung.

Folgende Substanzen lassen sich mit dem Dräger DrugCheck® 3000 (STK 5) nachweisen:

  • Amphetamine (AMP)
  • Methamphetamine (MET)
  • Kokain (COC)
  • Cannabis (THC)
  • Opiate (OPI)

Lieferumfang:

Packung à 20 Stück, einzeln hygienisch verpackt.

Weiterführende Links zu "Dräger DrugCheck® 3000 (STK 5)"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dräger DrugCheck® 3000 (STK 5)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen